Januar 22, 2020

#65 Das Café am Rande der Welt von John Strelecky

Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: «Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?»
Wie seltsam – doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung Casey und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen.


Herausgegeben von dtv

Ausleihe Alle Bücher unter dieser Rubrik können kostenlos ausgeliehen werden. Schreiben Sie einfach ein Mail und wir senden Ihnen das Buch per Post zu. Die Bücher müssen nach 21 Tagen zusammen mit dem Versandporto in Briefmarken, zurückgeschickt werden.

Januar 20, 2020

#64 Schnee by Maxence Fermine

Yukos Leidenschaft gilt der Poesie, vor allem den Haikus, und dem Schnee. Der Schnee ist für ihn das vollkommen Schöne – ein Gedicht, eine Kalligraphie, ein Gemälde. Einen Winter lang steigt er jeden Tag auf einen Berg und schreibt Haikus. Als er sein 77. Gedicht vollendet hat, steht plötzlich ein Abgesandter des kaiserlichen Hofes vor der Tür. Er prophezeit ihm eine glänzende Karriere als Hofdichter, wenn er unter den Lehreraugen des berühmten Meisters Soseki seine Kunst vervollkommnet.
Also macht Yuko sich auf den Weg und erlernt nicht nur höchste Dichtkunst, sondern erkennt auch die Traurigkeit, die seinen Lehrer umgibt – er erfährt die Geschichte einer wunderschönen Frau, die Soseki einst liebte. Sie war Seiltänzerin und ihr Name war Schnee.


Herausgegeben von Unionsverlag
Erhältlich bei Sec52 Zürich

Ausleihe Alle Bücher unter dieser Rubrik können kostenlos ausgeliehen werden. Schreiben Sie einfach ein Mail und wir senden Ihnen das Buch per Post zu. Die Bücher müssen nach 21 Tagen zusammen mit dem Versandporto in Briefmarken, zurückgeschickt werden.

Januar 10, 2020

#63 waking the buddha by Clark Strand

«Waking the Buddha» tells the story of the Soka Gakkai International, the largest, most dynamic Buddhist movement in the world today—and one that is waking up and shaking up Buddhism so it can truly work in ordinary people’s lives.
Drawing on his long personal experience as a Buddhist teacher, journalist and editor, Clark Strand offers broad insight into how and why the Soka Gakkai, with its commitment to social justice and its egalitarian approach, has become a role model, not only for other schools of Buddhism, but for other religions as well.


Lending All the books from the library can be borrowed free of charge. Please write us a mail and we will send you the book by post. However, the books need to be returned by post after 21 days, enclosing stamps to cover our postage charges.

Published by Middleway Press

Januar 07, 2020

Frucht-Secco von van Nahmen

Komponiert man den Saft von Apfel und Quitte, so erhält man eine Cuvée mit einem bestechend vollen Geschmack, der an einen gereiften Riesling erinnert. van Nahmen Frucht-Secco Apfel-Quitte ist ein trocken-fruchtiger Aperitif ganz ohne Alkohol und 100% prickelndem Fruchterlebnis. Sein vielschichtiges Aroma entfaltet sich am besten bei einer Trinktemperatur von 8 bis 10 °C. Apfel und Quitte sind wie füreinander gemacht: die herb-säuerliche Quitte und die saftige Süße des Apfels ergänzen einander auch im prickelnden Frucht-Secco kongenial.

Hier geht es zum Online-Shop >>
In der Schweiz erhältlich bei Scala Vini

Dezember 17, 2019

#62 Vom Spazieren by Henry David Thoreau

Unterwegssein als Lebensmodell: Für Henry David Thoreau, den Autor von «Walden» und «Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat», stellt das tägliche Umherstreifen durch die Natur eine Art Überlebensstrategie dar, real wie auch übertragen – Spazieren als Versuch, das Unbehagen gegenüber der Gesellschaft zu überwinden.

Ausleihe. Alle Bücher unter dieser Rubrik können kostenlos ausgeliehen werden. Schreiben Sie einfach ein Mail und wir senden Ihnen das Buch per Post zu. Die Bücher müssen nach 21 Tagen zusammen mit dem Versandporto in Briefmarken, zurückgeschickt werden.

Erhältlich bei diogenes

November 21, 2019

#61 Into Full Flower - Making Peace Cultures Happen by Daisaku Ikeda and Elise Boulding

Elise Boulding, an American Quaker, and Daisaku Ikeda, a Japanese Buddhist, began their journeys in peace building from vastly divergent locales and traditions. However, as the fifteen intimate conversations of Into Full Flower: Making Peace Cultures Happen reveal, shared wisdom grows from an unwavering commitment to a better world. Throughout the book, the authors explore the dynamic qualities of peace cultures, including: Peace building as a continuum — from the family to global institutions, the valuing of women’s contributions at all levels of society, education as a holistic, lifelong process, celebration of interdependence and a rejection of win-lose mindsets, faith in our capacity to build on already existing examples of peace cultures.

Lending. All the books from the library can be borrowed free of charge. Please write us a mail and we will send you the book by post. However, the books need to be returned by post after 21 days, enclosing stamps to cover our postage charges.

Available at Ikeda Center or my favorite bookstore Sec52
More about Elise Boulding

November 03, 2019

#60 Schnee auf dem Kilimandscharo by Ernest Hemingway

Ein alter Mann flüchtet vor der Einsamkeit in ein Café. In einem Kinderzimmer wartet ein kleiner Junge einen ganzen Tag lang auf den Tod. In einem Krankenhaus wird ein Radio zum Tor der Welt, und in der afrikanischen Steppe kämpft ein Mann gegen die Angst vor dem Löwen – und um seine Ehre.
Hemingways Kurzgeschichten gehören zum Besten, was die Literatur des 20. Jahrhunderts zu bieten hatte. Mit seiner klaren, verknappten Sprache und den lebensnahen Stoffen schuf Hemingway einen vollkommen neuen Ton des Erzählens. Hier liegt nun eine Auswahl in neuer Übersetzung von Werner Schmitz vor. Jede der zehn Storys ist eine präzise Miniaturaufnahme existentieller Erfahrungen, voller Gleichmut und stiller Komik.

«Ich würde gern noch lang genug leben, um drei weitere Romane und fünfundzwanzig Kurzgeschichten zu schreiben. Ich kenne einige richtig gute.» (Ernest Hemingway, 1938)


Herausgegeben vom rowohlt Verlag
Erhältlich bei Sec52 Zürich

Ausleihe. Alle Bücher unter dieser Rubrik können kostenlos ausgeliehen werden.
Schreiben Sie einfach ein Mail und wir senden Ihnen das Buch per Post zu. Die Bücher müssen nach 21 Tagen zusammen mit dem Versandporto in Briefmarken, zurückgeschickt werden. 

Oktober 07, 2019

#59 Momo von Michael Ende

Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Doch eines Tages rückt das gespenstische Heer der grauen Herren in die Stadt ein. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die der dunklen Macht der Zeitdiebe noch Einhalt gebieten kann…

Herausgegeben vom Thienemann Verlag
Bitte kaufen Sie das Buch beim Buchladen um die Ecke!

Ausleihe. Alle Bücher unter dieser Rubrik können kostenlos ausgeliehen werden.
Schreiben Sie einfach ein Mail und wir senden Ihnen das Buch per Post zu. Die Bücher müssen nach 21 Tagen zusammen mit dem Versandporto in Briefmarken, zurückgeschickt werden.

September 22, 2019

#58 tuesdays with Morrie by Mitch Albom

Maybe it was a grandparent, or a teacher, or a colleague. Someone older, patient and wise, who understood you when you were young and searching, helped you see the world as a more profound place, gave you sound advice to help you make your way through it.
For Mitch Albom, that person was Morrie Schwartz, his college professor from nearly twenty years ago.
Maybe, like Mitch, you lost track of this mentor as you made your way, and the insights faded, and the world seemed colder. Wouldn't you like to see that person again, ask the bigger questions that still haunt you, receive wisdom for your busy life today the way you once did when you were younger? Mitch Albom had that second chance. He rediscovered Morrie in the last months of the older man's life. Knowing he was dying, Morrie visited with Mitch in his study every Tuesday, just as they used to back in college. Their rekindled relationship turned into one final “class”: lessons in how to live…


Available at Anchor Books, Random House

Ausleihe. Alle Bücher unter dieser Rubrik können kostenlos ausgeliehen werden. Schreiben Sie einfach ein Mail und wir senden Ihnen das Buch per Post zu. Die Bücher müssen nach 21 Tagen zusammen mit dem Versandporto in Briefmarken, zurückgeschickt werden.
Lending. All the books listed here can be borrowed free of charge.
Please write us a mail and we will send you the book by post. However, the books need to be returned by post after 21 days, enclosing stamps to cover our postage charges.

August 29, 2019

TUN SIE WAS! A…

AUTOFAHREN ***** Der Verkehr ist die grösste Quelle von Treibhausgasen in der Schweiz. Im Gegensatz zu anderen Bereichen wie etwa der Industrie hat hier der Ausstoss in den letzten Jahren kaum abgenommen. Für viele Leute ist Autofahren derart selbstverständlich, dass sie sich nicht im Traum vorstellen können, jemals damit aufzuhören. Trotzdem: Versuchen Sie es. Machen Sie einen Anfang! Am besten bei Routinefahrten - zur Arbeit, zum Einkaufen, ins Training, da schenkt es ein. Wer es schafft, mit dem ÖV oder mit dem Velo zu pendeln statt mit dem Auto, reduziert seinen gesamten Klimagas-Ausstoss im Schnitt um volle 10 Prozent.

AUTOGRÖSSE **** Die Schweizer lieben grosse, starke Autos. Die Modelle mit der kleinsten PS-Zahl werden bei uns gar nicht erst angeboten. Die Neuwagen werden von Jahr zu Jahr schwerer, der 4x4-Anteil ist auf Rekordniveau. Die Vorzüge dieser Grosskaliber kommen nur selten zum Tragen - vielleicht zwei-, dreimal im Jahr, wenn man ein Klavier kaufen will oder auf dem Weg in die Skiferien mit viel Gepäck eine schneebedeckte Strasse hochfährt. Für den Alltag hingegen sind diese Autos überdimensioniert und haben einen schlechten Wirkungsgrad, weil sie permanent unterfordert sind. Kaufen Sie darum ein leichtes Auto mit wenig PS: Es ist stark genug. In den wenigen Fällen, wo Sie wirklich ein grösseres Auto brauchen, können Sie eines mieten. Insgesamt fährt man mit diesem Konzept nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch deutlich billiger. Die ökologischsten Automodelle findet man auf autoumweltliste.ch.

Eintrag aus TUN SIE WAS!
Eine Anleitung von A bis Z zur Rettung der Welt.

Eine kurze Rechnung zu Beginn, um die Dringlichkeit klarzumachen: Jede Schweizerin, jeder Schweizer verursacht pro Jahr etwa 14 Tonnen CO2-Emissionen. Wenn wir den Klimawandel stoppen wollen, dürfen es allerhöchstens 1,5 Tonnen sein. Das bedeutet, dass wir unseren Ausstoss um 90 Prozent reduzieren müssen. Mindestens!
Natürlich braucht es dazu technische und politische Massnahmen. Zuallererst aber muss jeder und jede bei sich selbst anfangen. Viele Menschen haben sich das Ausmass des Problems noch überhaupt nicht bewusst gemacht, geschweige denn begonnen, ihren Lebensstil zu ändern. Dafür ist es höchste Zeit. Jedes Jahr Verzögerung macht es schwieriger, den Klimawandel zu bremsen.
Die grössten Positionen in Schweizer Haushalten sind Verkehr, Wohnen und Lebensmittel. Hier können Sie persönlich vieles ändern - dieses Lexikon gibt Ihnen eine konkrete Anleitung dazu. Die einzelnen Einträge sind mit Impact-Faktoren versehen: von * bis *****. Fünf Sterne bedeuten: Hier können Sie sehr viel Einfluss nehmen. Einer bedeutet: Dieses Thema ist nicht ganz so wichtig, oder der Einzelne kann nicht so viel ausrichten. Bei Auswahl und Bewertung haben wir uns vor allem am Klimawandel und am Schwund der Biodiversität orientiert, den beiden drängendsten Problemen.