Juni 23, 2018

Johannisbeeren-Gugelhopf

Zutaten 200g Butter (weich), 160g Rohzucker, 1 Prise Salz, 3 Eier, 180g Saurer Halbrahm, 250g Dinkelmehl, 375g Johannisbeeren 200g Puderzucker

Zubereitung Backform ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 170 °C vorheizen. Für den Teig Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Eier und Sauerrahm nacheinander dazugeben und weiterrühren, bis die Masse hell und cremig ist. Mehl und Backpulver dazugeben und alles zu einem cremigen, festen Teig rühren. 1/3 der Johannisbeeren von den Rispen streifen und unter den Teig heben. Teig in die Form giessen und in der Ofenmitte ca. 55 Minuten backen. Gugelhopf aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Gugelhopf auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
Inzwischen die Hälfte der restlichen Beeren von den Rispen in eine Schüssel streifen und mit einer Gabel zerdrücken. Beerenmasse durch ein feines Sieb streichen. Entstandenen Saft mit Puderzucker zu einer glatten Glasur verrühren. Gugelhopf mit der Glasur begiessen. Mit restlichen Beeren garnieren und servieren. /migusto