April 10, 2020

Ajitama

Die eingelegten Eier eignen sich hervorragend als Beilage für alle möglichen Reis- und Nudelgerichte oder Suppen.

Zutaten für vier Eier
4 Eier
4 EL Sojasauce
4 EL Mirin
4 EL Wasser
2 EL Rohzucker
4 EL Dashi (geht auch ohne)

Zubereitung Die Eier so kochen, dass das Eigelb noch weich ist und anschliessend unter kaltem Wasser abschrecken. Alle anderen Zutaten mischen und die geschälten Eier darin marinieren. Ein kleines Gefäss ist dazu gut geeignet. Die Eier einen halben Tag einlegen. Wenn möglich die Eier auch ab und zu herumrollen, damit sie sich gleichmässig einfärben (ich lege sie aber meistens über Nacht ein).